height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden">

News

24.04.2022

So stellen sie Handdesinfektionsmittel mit ätherischen Ölen selbst her

Neben dem Tragen eines Mund- & Nasenschutzes ist es zum Schutz vor dem Corona-Virus besonders wichtig, regelmäßig die Hände zu waschen. Wie Sie wissen, hat das Virus nicht nur die Menschen, sondern auch die Wirtschaft beeinträchtigt und die Preise für Hygieneartikel sind infolgedessen zum Teil deutlich angestiegen. 

Deswegen erklären wir Ihnen hier, wie Sie mit Hilfe von ätherischen Ölen Ihr eigenes Handdesinfektionsmittel herstellen können. Wir versichern Ihnen, unsere Rezeptur wirkt, ist einfach umzusetzen und wird Ihnen den Kauf teurer Hygieneprodukte ersparen.

Zutaten:

  • 10g Aloe-Vera Gel
  • 5g pfanzliches Glycerin
  • 5 Tropfen Vitamin E
  • 5ml Ethanol 70%
  • 2ml Hydrosollösung (in der Apotheke erhältlich)
  • 10 Tropfen eines ätherischen Kodo-Öls (am besten mit Zitrusnote)
  • Eine handliche, saubere Sprühflasche 
  • Ein Gefäß zum Vermischen der Zutaten

Schritte:

  1. Nehmen Sie ihr Gefäß und vermischen darin die Basiszutaten: das Aloe-Vera Gel, das Ethanol 70%, das Glycerin, das Hydrosol und die Vitamin E-Tropfen.
  2. Dann fügen Sie das ätherische Kodo-Öl ihrer Wahl hinzu und verrühren sie alles gründlich miteinander.
  3. Geben Sie die fertige Mixtur vorsichtig in die Sprühflasche.

Und schon ist es fertig, Ihr eigenes, hausgemachtes Handdesinfektionsmittel!

Sie können das Mittel zudem zur Reinigung jeder Art von Oberfläche einsetzen, z.B. für Tastaturen, Fernbedienungen, Handys. Und es ist nicht nur antibakteriell: Das enthaltene Aloe-Vera Gel und Vitamin E sind zudem natürliche Feuchtigkeitsspender für Ihre Haut.  

Bleiben Sie gesund!

Schreiben Sie uns